Arnis Aachen Kämpfer 2

Das Arnis-Training an der RWTH Aachen

Arnis, philippinische Kampfkunst
Philippinische Kampfkünste verbinden fließende Bewegungen mit schnellen und effektiven Techniken. Da die Grundlagen / Prinzipien zwischen den Stock- und Klingentechniken sowie den waffenlosen Techniken übertragbar sind, kann man Arnis nach relativ kurzer Trainingszeit bereits zur Selbstverteidigung nutzen.
Trainingsimpressionen Arnis Aachen Trainingsimpressionen Arnis Aachen Trainingsimpressionen Arnis Aachen Trainingsimpressionen Arnis Aachen Trainingsimpressionen Arnis Aachen
Wie wird Arnis trainiert?
Das Training erfolgt in lockerer und persönlicher Atmosphäre. Nicht das Leistungsdenken eines Wettkampfsportes, sondern das gemeinsame Lernen, Üben und Verstehen machen die Atmosphäre aus.

Bei uns existieren keine großen, streng aufeinander aufbauende Lehrblöcke, sondern man kann sich unser Arnistraining eher wie einen Lego-Baukasten vorstellen. Deshalb ist es in der Regel kein Problem, wenn man mal aufgrund von z.B. Prüfungen eine gewisse Zeit nicht zum Training kommen konnte.

Wir trainieren Einzelstock-, Doppelstock-, Messer- sowie natürlich waffenlose Techniken. Beide Körperhälften werden gleichermaßen trainiert und Schlagmuster schulen die Koordination und das periphere Sehen. Unser Ziel sind sichere Blocktechniken gegen schnelle und harte Schläge, also Selbstverteidigung mit hoher Eigensicherung.

Trainingsimpressionen Arnis Aachen Trainingsimpressionen Arnis Aachen Trainingsimpressionen Arnis Aachen Trainingsimpressionen Arnis Aachen Trainingsimpressionen Arnis Aachen

 

Trainingszeiten: Sommersemester 2017 (gültig bis 08.10.2017)

Bitte findet Euch immer 5 Minuten vor Beginn des Trainings umgezogen vor den Hallen oben im Flur ein.

ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
19:30 Uhr          
20:00 Uhr         20:00-21:25 Uhr
20:30 Uhr         Level 1-2
21:00 Uhr     21:00-22:25 Uhr   Fitnesshalle-II
21:30 Uhr     Level 1-3   21:30-22:55 Uhr
22:00 Uhr     Fitnesshalle-II   Fr. Training Freies Training:
Für das freie Training sollte man sich mit einem Partner absprechen. Die Pärchen können selbstständig die Übungen aus unserem Arnisprogramm wiederholen. Es findet kein angeleiteter Kurs statt!

Deshalb ist eine sinnvolle Teilnahme am freien Training eigentlich erst nach etwa drei Monaten gegeben, da man dann erst genug Material hat, welches man eigenverantwortlich trainieren kann.
22:30 Uhr         Fitnesshalle-II
23:00 Uhr          
23:30 Uhr          

 

Anfänger oder neu bei uns?
Für das Training reicht normale Sport-Bekleidung mit sauberen Hallenturnschuhen völlig aus. Am Anfang können die für das Arnistraining benötigten Stöcke und Trainingsmesser erstmal bei uns ausgeliehen werden.

Der Freitagskurs ist speziell als Anfängerkurs (Level 1 bis 2) ausgewiesen. Dort wird ganz besonders auf die Bedürfnisse unserer Anfänger eingegangen. Da wir in der Woche leider nur über zwei Trainingseinheiten verfügen, ist eine strikte Aufteilung in einen separaten Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs allerdings nicht sinnvoll. Wir lösen dieses Problem, indem wir in jedem Kurs bei Bedarf die Anwesenden in eine Anfänger- und eine Fortgeschrittenengruppe aufteilen. So können alle gleichzeitig und dennoch ihrem Wissensstand entsprechend trainieren. Wenn die Übungen es zulassen, vermischen wir aber auch gerne wieder beide Gruppen, damit die Anfänger schneller von den Fortgeschrittenen lernen können.

Wir empfehlen deshalb auch, möglichst an beiden Tagen am Training teilzunehmen. Sollte jemand nur an einem der beiden Tage können, so ist er natürlich trotzdem herzlich willkommen!

- Der Einstieg ins Training ist bei uns jederzeit möglich! -

 

Voraussetzung für die Teilnahme
Die Teilnahme an den Arnis-Kursen ist nur nach gültiger Kursbuchung möglich und wird sowohl unten am Eingang, als auch durch den Übungsleiter selbst kontrolliert!

Nicht-Studenten, also Bedienstete der RWTH und Externe ("Gäste"), müssen vorab eine entsprechende zusätzliche Karte buchen.

Die Teilnahme am Hochschulsport ist laut Hochschulsportordnung erst ab 16 Jahren zugelassen.

Links zur Kursbuchung: